• StempelPünktchen

Dienstags-DIY: Wasserfallkarte - einmal anders

Im heutigen Dienstags-DIY Video basteln wir gemeinsam eine etwas andere Wasserfallkarte oder auch Flingkarte genannt.

Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Brombeermousse gemacht.

Alle Stücke Designerpapier stammen aus demselben Designerpapier Mohnblütenzauber.

Ich finde diese Art der Karte besonders schön, da im Gegensatz zur eigentlichen Wasserfallkarte hier die unteren Schichten nicht sichtbar sind.

Man zieht hier an der Lasche und nach und nach kommen immer wieder neue Kärtchen mit Sprüchen zum Vorschein.

Ich habe die Karte als Freundschaftskarte gestaltet und daher Sprüche und Motive aus insgesamt 6 verschiedenen Stempelsets zum Thema Freundschaft verwendet.

Sogar die Ziehlasche ist an einer Karte befestigt, die am Schluss vollständig sichtbar ist.

Hier das Anleitungsvideo dazu:

Alle Maße zusammengefasst

Grundkarte:

Farbkarton Brombeermousse:

10,5 x 29,7 cm

auf der langen Seite falzen bei 14,85 cm

Aufleger Vorderseite und innen:

Farbkarton Flüsterweiß:

3 Stück 10 x 14,3 cm

Designerpapier:

3 Stück 9,5 x 13,8 cm

Ziehkarte:

Farbkarton Brombeermousse:

8 x 13,3 cm

Farbkarton Flüsterweiß:

7,5 x 13 cm

Designerpapier:

7 x 12,7 cm

Ziehmechanismus:

1.Aufleger :

Farbkarton Brombeermousse:

12,3 x 8,5 cm

Designerpapier:

11,8 x 8 cm

2.Aufleger :

Farbkarton Brombeermousse:

10,3 x 8,5 cm

Farbkarton Flüsterweiß:

9,8 x 8 cm

Designerpapier:

9,8 x 8 cm

3.Aufleger :

Farbkarton Brombeermousse:

8,3 x 8,5 cm

Farbkarton Flüsterweiß:

7,8 x 8 cm

Designerpapier:

7,8 x 8 cm

4.Aufleger :

Farbkarton Brombeermousse:

6,3 x 8,5 cm

Farbkarton Flüsterweiß:

5,8 x 8 cm

Designerpapier:

5,8 x 8 cm


Zum Nachbasteln benötigt ihr:

0 Ansichten

NEWSLETTER -ANMELDUNG

© 2019 by StempelPünktchen. Proudly created with Wix.com